3. Oktober

3.12.2019: Geschlossener Jugendwerkhof Torgau - Erziehung hinter Gittern in der DDR

Seminar

Das festgeschriebene Erziehungsziel in der DDR war die Herausbildung „sozialistischer Persönlichkeiten“. Unangepasste und verhaltensauffällige Jugendliche galten schnell als „schwererziehbar“ und konnten in s. g. Spezialheime zur Umerziehung eingewiesen werden. Endstation in diesem System war der Geschlossene Jugendwerkhof (GJWH) Torgau.

Mehr

27. August

13.09.2019: Geschichte(n) und die Macht der Diktatur. Aufarbeitung braucht den Perspektivwechsel.

Dokfilm, Zeitzeugengespräch und Workshop für Multiplikator*innen

Es ist kein Strich unter die DDR zu ziehen.

Ein weißer Strich über die bunte Mauerseite in West-Berlin. Eine Kunstaktion, die mit einer folgenschweren Verhaftung enden sollte. Die Vorgeschichte spielt in der Weimarer Punkszene der 1980er Jahre. Mehr als dreißig Jahre später zeigt sich: Es gab eine undichte Stelle. Die Folgen ziehen ihren Strich bis ins Heute.

Mehr

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Infos