Termine

25. – 28. Juni

Verwoben. Geschichten in der Grenzregion.

Ausstellung im Rahmen des Projektes "Lost Places and Placed Histories"

Die Geschichte von Tschechien, Deutschland und Polen ist eine im wörtlichen Sinne verwobene Geschichte, die sich auch in der Landschaft abbildet und an der Textilgeschichte aufzeigen lässt. Sie ist so interessant und spannungsreich, dass es dem Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde und der Brücke/Most-Stiftung ein Anliegen war, diese Geschichte vor allem jungen Menschen zu vermitteln. Über fast ein Jahr hinweg setzten sich junge Volkskund_lerinnen aus Jena und Künstler_innen aus Dresden auf verschiedenen Ebenen mit der Frage auseinander, welche Wandlungen diese Grenzregion vollzogen hat und was dies für die Menschen bedeutet – eine ungewöhnliche Zusammenarbeit, die überraschende Einsichten und eine Vielheit von Zugängen mit sich brachte.

Drei längere Workshops fanden statt: in Wrocław, der Oberlausitz sowie in Dresden. Die thematische Klammer der Arbeit bildete die Textilindustrie, dazu gab es spannende Begegnungen und Werksbesichtigungen; die Geschichte der Textilindustrie wurde unter verschiedenen Aspekten erforscht, viele Gespräche geführt. Weiterhin setzten sich die Teilnehmer_innen des Projektes fotografisch und künstlerisch mit der Region auseinander. Auch stand die Frage im Raum, welche Perspektive der ländliche Raum im Allgemeinen hat. Erstaunlich aktuelle und allgemeingültige Themen kristallisierten sich als bedeutsam heraus: Was bedeuten Umbrüche? Wie gehen die wir damit um? Welche Bedeutung hat Arbeit? Mit wem oder was fühlen wir uns verbunden?

Nach der Vernissage der rein künstlerischen Perspektive im Februar sind die Ergebnisse der Gesamtausstellung nun in der Region zu sehen, die Kernstück der Auseinandersetzung war: Eröffnung und Premiere der Ausstellung ist im Deutschen Damast-und Frottiermuseum in Großschönau am 25.06.2017 um 10.00 Uhr. Dort ist die Ausstellung bis 28.08.2017 zu sehen. Am 14.10.2017 reist die Ausstellung dann nach Jena. Weitere Termine und Details werden bekannt gegeben.

Ort: Deutsches Damast - & Frottiermuseum, Großschönau

Uhrzeit: 10:00

Hinweis: Das Projekt "Lost Places and Placed Histories - Erinnerungskonzepte im deutsch-polnisch-tschechischen Grenzraum" wird gefördert durch den Bundesbeauftragten für Kultur und Medien.

Download: Einladung_verwoben.pdf

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo
September 2017
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Oktober 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31November
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
>>

Suche in den Terminen