Termine

14. – 17. Mai 2015

Europa im Dreiländereck - eine politische Radtour im dt.-poln.-tschech. Grenzgebiet

Die Grenzregion Deutschland, Tschechien, Polen erzählt europäische Geschichte. Hier waren die Menschen immer unmittelbar betroffen von den jeweiligen Entscheidungen der Machthaber. Dies ist bis heute zu spüren. Auf einer Radtour im Dreiländeck werden bekannte und unbekannte Orte erkundet, historische und sehr gegenwärtige Themen werden besprochen. Unsere Reise führt uns von Liberec über Bogatynia, Frydlant, den Isergebirgskamm nach Lauban. Eine Audiotour durch Liberec steht ebenso auf dem Programm wie zahlreiche Begegnung mit Initiativen in der Grenzregion und der Besuch vergessener Schlösser. Die Tagesetappen liegen unter 40 Kilometern. Die Übernachtungen finden an verschiedenen Orten statt (entsprechend Gepäck reduzieren).

Eine Veranstaltung des Herbert-Wehner-Bildungswerks in Kooperation mit Geschichte konkret ErFahren, einem Projekt der Brücke/Most-Stiftung gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung

Teilnahmebeitrag: 149 € inkl. Ü/HP, Ermäßigung für Studierende und Geringverdienende auf Anfrage um bis zu 80 €

Ort: Liberec, Bogatynia, Görlitz

Uhrzeit: 07:30

Kontaktperson: Susanne Gärtner

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo
Oktober 2019
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
November 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Dezember 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
>>

Suche in den Terminen

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Infos