Termine

9. Oktober 2019

Abendveranstaltung "Geschichte(n) und die Macht der Diktatur. Subkultur der 1980iger Jahre in der DDR."

Es ist kein Strich unter die DDR zu ziehen.

Es wird der Dokumentarfilm „Striche ziehen“ von Gerd Kroske gezeigt, der eine unglaubliche Ost-West-Geschichte über Jugend und Verrat, Kunst und Protest, über Punks in Weimar und der autonomen Szene in Westberlin, über die Mauer und den langen Arm der Stasi erzählt. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, mit Thomas Onißeit, einem der Protagonisten ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Landesprogramms "Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“ gefördert und mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Ort: Alte Brauerei, Annaberg/Buchholz

Uhrzeit: 20:00

Veranstalter: BMSt in Kooperation mit der Alten Brauerei

Kontaktperson: Dirk Haubold

Zielgruppe: Interessenten

Download: SMGI_Zusatz_Mittelherkunft_WOS_2019_8.jpg

Kalender

MoDiMiDoFrSaSo
Februar 2020
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29
März 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31April
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
>>

Suche in den Terminen

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Infos